Herzlich Willkommen auf allesfuss.de - Die Fußpflegeschulung

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht , den vielen Neuen in diesem wunderschönen Beruf des Fußpflegers, aber auch Jene die nie aufhören sich im Bereich Fußpflege weiterzubilden, mit den täglichen Herausforderungen besser zurecht zukommen.

Diese Fußpflege Schulungs DVD wurde in Zusammenarbeit mit med. Fußpflegerinnen - Podologen aufgebaut. Sie hilft Ihnen , Schritt für Schritt verschiedene Möglichkeiten die es in diesem Bereich gibt:

  • Das Behandeln von eingewachsenen Nägeln
  • Hühneraugen
  • Rhagaden

zu meistern.

Diese DVD ist ein Lehrgang, der Sie ein Berufsleben lang begleiten wird und nie veraltet.
Erfolgreich im Beruf des Fußpflegers zu sein bedeutet, sich weiterzubilden.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Freude, beim Lernen mit dieser DVD

Ihre Elke Eisenhöfer






Fußpflege Schulung

Fußpflege Schulung Kapitel 1 - Begrüßung

Ich heiße Sie herzlich willkommen und freue mich, Sie mit diesem Lehrvideo durch die Fußpflege zu führen. In diesem Beruf steht die Beziehung zum Menschen immer im Vordergrund und Ihre Hilfe wird dankbar angenommen. Deshalb begrüßen Sie bitte Ihren Kunden freundlich und helfen Sie ihm, sich wohl zu fühlen.

Dazu beginnen Sie mit einem Fußbad. Bitte beachten Sie, dass das Wasser 37 Grad haben sollte und berücksichtigen Sie evtl. Venenprobleme, Schweißfüße oder andere persönliche Wünsche

Fußpflege Behandlungsablauf

Fußpflege Schulung Kapitel 2 - Behandlungsablauf

Desinfizieren Sie zuerst beide Füße mit einem Desinfektionsspray und trocknen Sie diese wieder ab. Geben Sie auf jeden Nagel einen Tropfen Nagelweicher.

Dies macht den Nagel weicher und erleichtert das Arbeiten.

 

Weitere Themen in diesem Kapitel:

  • Arbeiten mit der Sonde
  • Arbeiten mit dem Kopfschneider
  • Arbeiten mit dem Fissurenfräser
  • Arbeiten mit dem Diamantenfräser
  • Arbeiten mit dem groben Fräser
Bearbeiten von Hühneraugen

Fußpflege Schulung Kapitel 3 - Das Bearbeiten von Hühneraugen

Zuerst stellen Sie die Art des Hühnerauges fest. Bei sehr starker Verhornung kann man erneut Hornhautweicher auftragen. Entfernen Sie die oberste Verhornung mit dem groben Fräser schichtweise. Das freigelegte Hühnerauge können Sie nun mit dem Hohlfräser vorsichtig herausheben. Um eine Verletzung zu vermeiden, beachten Sie dabei, mit dem Hohlfräser niemals senkrecht zu arbeiten, sondern immer waagerecht.

eingewachsene Nägel

Fußpflege Schulung Kapitel 4 - Behandlung eingewachsener Nägel

Bei eingewachsenen Nägeln gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten.

 

  • Das Tamponieren
  • Mit dem Fissuren-Fräser
  • Mit dem Messer
  • Das Anbringen einer Nagelspange
Behandlung verschiedener Fußkrankheiten

Fußpflege Schulung Kapitel 5 - Behandlung verschiedener Fußkrankheiten

Manchmal haben Ihre Kunden auch Fußkrankheiten, die ebenfalls behandelt werden müssen.

 

  • Behandlung von Nagelpilz
  • Behandlung von Holznägeln
  • Behandlung von Rollnägeln
  • Behandlung von Rhagadenfüßen